Hotline +49 (0)8421-907191

Ringgrößen

Es existieren weltweit verschiedene Ringmaße. Die von uns angegebenen Ringgrößen beziehen sich ausschließlich auf den Innendurchmesser der Ringe (Durchmessermaß).


 

Darauf sollten Sie bei der Ringgrößenbestimmung achten:

Damit Ihr Ring gut passt, ist es notwendig, die Ringgröße möglichst genau zu ermitteln. Dabei sollte der Ring nicht zu locker und nicht zu fest sitzen. Im Laufe der Zeit kann sich die persönliche Ringgröße ändern, denn Ringgrößen sind keine konstanten Größen. Während an warmen Tagen die Finger leicht anschwellen, werden unsere Finger an kalten Tagen schmaler. Neben der Temperatur kann auch die Jahres- und Tageszeit Einfluss auf die Dicke unserer Finger nehmen. Abends sind die Finger meist dicker als Morgens. Sollten Sie sich beim Messen nicht sicher sein welche Ringgröße die richtige ist, empfehlen wir Ihnen sich für die größere zu entscheiden. Bei breiten Ringen muss oftmals eine größere Ringgröße gewählt werden.

Die richtige Ringgröße ermitteln:


  • Am einfachsten bestimmen Sie Ihre Ringgröße anhand eines Ringes, der Ihnen gut passt. Messen Sie den inneren Durchmesser dieses Ringes aus. Die dazu passende Ringgröße können Sie dann der Tabelle entnehmen.
  • Falls Sie keinen passenden Ring haben, können Sie sich einen Papierstreifen ca.5mm breit ausschneiden, der sehr eng anliegend um Ihren Finger passt. Messen Sie dann einfach die Länge des Papierstreifens in Millimetern und teilen Sie diese Länge (also den Ringinnenumfang) durch 3,1415. Die daraus entstandene Zahl entspricht dem Ringinnendurchmesser. Vergleichen Sie diese Zahl mit der folgenden Tabelle und entnehmen sie daraus Ihre Ringgröße.
  • Zum Ermitteln Ihrer persönlichen Größe haben wir für Sie außerdem eine Ringschablone ( PDF) vorgefertigt. Suchen Sie darauf einfach Ihre passende Vorlage, schneiden Sie diese aus und bestimmen Sie so ganz bequem von Zuhause aus Ihre Ringgröße.

Vorgehensweise:


  • Falten Sie die Schablone an den gestrichelten Linien
  • Schneiden Sie anschließend an der Kreislinie einen Halbkreis aus
  • Mit dem dadurch entstehenden runden Ausschnitt, können Sie nun Ihre Ringgröße ermitteln
  • Die Zahl unter dem Kreis bezeichnet den Durchmesser, die Zahl oberhalb des Kreises ist unser Shop-Ringmaß.

Hinweis:


  • Achten Sie darauf, dass sich der Ausschnitt fest an den Finger anschließt.
  • Der Ausschnitt darf über dem Fingerknöchel etwas spannen.
  • Breite Ringe müssen oft etwas größer sein als schmale Ringe.

Beachten Sie bitte, dass wir offene Ringe anbieten die man nach Bedarf sehr leicht anpassen kann. Durch Ihre Form, lassen sie sich einfach auseinander oder zusammen biegen.